auftankstelle
Haben Sie richtig Lust, sich rundum
fitter und besser zu fühlen?
mit weniger Stress?
mit neuer physischer Vitalität?
und deutlich gestärkter Persönlichkeit?
kanister-01
baum-01
Wir beide arbeiten zusammen mit Ihnen an der Verbesserung
Ihres körperlichen und seelischen Lebensgefühls. Körper- und Seelenarbeit ergänzen und steigern sich gegenseitig, denn jeder Zustand hat im Seelischen und im Körperlichen seine Ursachen.

Wann ist Körperarbeit sinnvoll?  „klick“ »

Körperarbeit ist sinnvoll, wenn …
  • ... „es“ Ihnen reingefahren ist und Hals, Nacken, Kreuz, ... reißen, schmerzen, stechen ...
  • ... es überall zwickt und zwackt oder Sie sich schief und verspannt fühlen
  • ... Sie Kopf-, Schulter,- Nacken-, Arm- ... -Schmerzen haben, die Hüfte klemmt oder sich das Bein wie „ausgehakt“ anfühlt
Körperarbeit hilft weiter, wenn ...
  • ... Sie Sport machen wollen und dabei Funktionseinschränkungen erleben
  • ... Sie sich „alt“ oder unbeweglich fühlen
  • ... sich alte Verletzungen, Beinahe-Stürze und Schockerfahrungen bemerkbar machen
  • ... sich Ihre Körperform unschön verändert und Sie denken, das läge am Altern oder an Ihren Ernährungsfehlern (die sie nicht abstellen können)
Körperarbeit entlastet und regeneriert, wenn ...
  • ... Sie vorwiegend sitzend am PC arbeiten (Bewegungsmangel)
  • ... Sie körperlich hart oder sehr fein und konzentriert arbeiten und sich dabei „verbiegen“ müssen
  • ... Sie oft lange Strecken mit dem Auto fahren
  • ... Sie meinen, mal wieder Sport machen zu „müssen“ (Golf, Laufen ...), damit Schmerz und Verspannungen nachlassen.
Körperarbeit integriert, ...
  • wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Seelenheilarbeit noch tiefer und deutlicher in Ihrem Körper erleben möchten
 
Nur Mut, aus jedem Zustand heraus kann sich Besserung, mindestens Erleichterung ergeben


Wann ist Seelenarbeit sinnvoll?  „klick“ »

Seelenarbeit ist sinnvoll, ...
  • wenn die Körperarbeit keine weiteren Fortschritte (mehr) bringt
  • wenn Sie Angst vor dem Angefasst-Werden haben
  • wenn Sie sich allgemein durch schlechte Erfahrungen gebremst oder behindert fühlen
  • wenn Sie sich Sorgen aller Arten machen, über die Zukunft, sich selbst oder über andere, über Ihren Partner/Ihre Partnerin, Ihre Kind/Ihre Kinder, Ihre ganze Familie und weitere Angehörige
  • wenn Sie sich schon länger traurig und depressiv fühlen und hoffnungslos vor sich hinleben
  • wenn Sie sich nicht so ernähren können, wie Sie es eigentlich sollten (Frust-Essen)
Seelenarbeit tut gut, ...
  • wenn Sie unglücklich verliebt sind
  • wenn Sie keinen Lebenspartner/Lebenspartnerin finden können
  • wenn Sie sich durch ihre Kindheit oder andere Vorerfahrungen schwer belastet fühlen
  • wenn Sie schreckliche Bilder nicht aus dem Kopf bekommen
  • wenn Sie gemobbt werden
Seelenarbeit stärkt und baut auf, ...
  • wenn Sie mitten in einer Lebenskrise stecken und sich hilflos und alleingelassen vorkommen
  • wenn sie Angehörige pflegen und in den Tod hinein begleiten
  • wenn Sie wichtige Personen verloren haben und in Ihrer Trauer keine Bewegung mehr ist
Seelenarbeit integriert, ...
  • wenn Sie die Ergebnisse der Körperarbeit vertiefen und sichern wollen
  • wenn Sie etwas in Ihrem Leben verändern möchten und noch nicht wissen, wie das gelingen soll